FSV Erbach - JSG Hetzbach/Günterfürst 0:0

Eine starke Vorstellung bot die diese Saison neu zusammengestellte B-Junioren Mannschaft der FSV Erbach. Gegen den klaren Favoriten aus Hetzbach/Günterfürst erkämpften sich die Jungs ein verdientes 0:0. Waren die ersten beiden Saisonspiele noch von vielen taktischen und mentalen Fehlern geprägt zeigte sich die Mannschaft am vergangenen Sonntag in blendender Verfassung. Vom Trainer perfekt eingestellt und einzigartig motiviert belohnte sich die Mannschaft für die schweisstreibenden Trainingseinheiten der letzten Wochen. Die Zuschauer sahen ein Spiel auf Augenhöhe. Die Gäste hatten zwar mehr Ballbesitz, kamen aber lediglich zu einem gefährlichen Torabschluss im ersten Spielabschnitt. Anders die Kreisstädter. Sie kämpften um jeden Ball und beeindruckten mit Laufbereitschaft. Die Erbacher erspielten sich drei glasklare Torchancen die aber vom starken Schlussmann der Gäste entschärft werden konnten. Im Verlauf der zweiten Halbzeit machte sich die sehr intensive Spielweise bemerkbar. Im Spiel nach vorne tat sich nicht mehr viel. Die Mannschaft konzentrierte sich auf die Defensivarbeit die hervoragend bewältigt wurde. Die Gäste kamen nur zu zwei gefährlichen Abschlüssen. Dieses Spiel macht Lust auf mehr. Die Mannschaft und die Zuschauer freuen sich auf die nächsten Gegner.

Es spielten:

Jakub W.,Benjamin P.,Johann Sch.,Sipan B.,Berke M., Cengizhan K.,Ehsan S.,Oguzhan O., Noah P.,Noah N.,David A.,Filippo C.,Fatih S.,Eduard Ch.,Ozan A.