FSV Erbach - VFL Michelstadt 6:2

Im zweiten Spiel der "Dreier" Qualigruppe besiegte die FSV Erbach souverän den VFL Michelstadt. Somit ist der erste Platz und der Einzug in die Kreisliga geschafft!

In den ersten Minuten des Spiels überrollten die Erbacher die zu Anfang völlig überforderten Michelstädter. Bereits in der 4 Minute haben die Jungs den Inhalt vom letzten Training umgesetzt und einen einstudierten Angriff in das 1:0 verwandelt. Kurz darauf folgten die Treffer 2 und 3. Danach verteidigten die Gäste besser, beschränkten sich dabei auf das Rausschlagen der Bälle Richtung unserem Sechzehner. Dabei kam es zu zwei Freistößen. Die Michelstädter nutzten dabei die leichten Abstimmungsfehler im Abwehrverhalten eiskalt aus und verkürzten auf 3:2. Danach machte nur noch eine Manschaft das Spiel: FSV Erbach.

Schöne Angriffskombinationen wie auch gute Einzelaktionen führten zu sehr vielen Torchancen, diese führten im Verlauf des Spiels zu weiteren 3 Toren. Aufgrund der Überlegenheit und der Vielzahl von Torchancen hätte der Sieg auch viel höher ausfallen können. Es fehlte jedoch die nötige Kaltschnäuzigkeit beim Abschluss.

Nach der erfolgreichen Qualirunde, gekrönt mit dem Einzug in die Kreisliga, genossen die Spieler und die Trainer die ausgelassene Stimmung in der Kabine.

Die Mannschaft bedankt sich bei den Eltern, Familien und allen Zuschauern für die fantastische Unterstützung.

Es spielten: Faby, Sigi, Adrian, Luis, Cedrik, Erti, Denis, Malik, Beyar, Jean-Luca, Justin, Beni, Ivan, Lucas, Hannes, Cagri. Moralisch unterstützend dabei: der leider verletzte Onur

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31